„Ein Haus stand auf der Straße“ – Skurrile Schüler-Ausreden fürs Zuspätkommen – und was tatsächlich dahinter steckt

Irgendjemand kommt ja immer zu spät. Sich täglich lahme Ausreden anzuhören, warum ein Schüler einfach nicht pünktlich zum Unterricht kommen konnte, das gehört wohl zum Lehrerdasein dazu. Klassiker-Sätze wie „Hab‘ den Bus verpasst“ oder „Der Wecker hat versagt“ rufen da sicher nur noch ein müdes Augenrollen hervor.

Köln – „War bei Kuh-Geburt“: Diese Ausreden haben Schüler echt gebracht – und sie sind wahr

Irgendjemand kommt ja immer zu spät. Sich täglich lahme Ausreden anzuhören, warum ein Schüler einfach nicht pünktlich zum Unterricht kommen konnte, das gehört wohl zum Lehrerdasein dazu. Klassiker-Sätze wie „Hab‘ den Bus verpasst“ oder „Der Wecker hat versagt“ rufen da sicher nur noch ein müdes Augenrollen hervor.