Hatte fünf Frauen erdrosselt – Setzte sich in Zelle unter Strom: „Würger von Aachen“ stirbt bei Selbstbefriedigung

Ein Serienmörder, der fünf Tramperinnen erdrosselt hat, ist in seiner Zelle im Bochumer Gefängnis durch einen Stromschlag gestorben. Ein Sprecher der Justizvollzugsanstalt bestätigte einen Bericht der „WAZ“, nach dem der 62-Jährige bei „autoerotischen Praktiken“ ums Leben gekommen ist.

Obdachlose in Berlin angezündet – Männer erlitten schwere Brandverletzungen

Ein Unbekannter hat in Berlin-Schöneweide zwei Obdachlose und ihren Besitz mit einer Flüssigkeit übergossen und angezündet. Die 47 und 62 Jahre alten Männer erlitten bei der Attacke in der Nacht zum Montag auf dem Cajamarca-Platz am S-Bahnhof Schöneweide schwere Brandverletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte.