Völlig entlastet nach Vorwürfen – KIT-Forscherin Nestler erhält nun doch Leibniz-Preis

Die Karlsruher Materialwissenschaftlerin Britta Nestler ist von Vorwürfen bezüglich ihrer Forschungen vollständig entlastet worden und bekommt nun doch den renommierten Leibniz-Preis. Es habe sich nach intensiver Prüfung kein Hinweis auf wissenschaftliches Fehlverhalten ergeben, teilte die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) am Dienstag mit.

Renommierter Leibniz-Preis – Deutsche Forscherin sollte Millionen erhalten – doch dann kommt ein anonymer Hinweis

Die Verleihung des renommierten Leibniz-Preises an die Materialwissenschaftlerin Britta Nestler vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist kurzfristig ausgesetzt worden. Der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) lägen anonyme Hinweise im Zusammenhang mit Forschungsarbeiten Nestlers vor.