Rentenabschläge mit freiwilligen Zusatzbeiträgen ausgleichen – Rechnen Sie es ganz einfach aus: So viel kosten drei Jahre vorgezogener Ruhestand

Wer früher in Rente gehen möchte, kann fällige Abschläge für den vorzeitigen Rentenbezug durch freiwillige Einzahlungen ausgleichen. Für jeden Monat, den man vor Eintritt der regulären Altersrente in den Ruhestand geht, kürzt die gesetzliche Rentenversicherung den erworbenen Anspruch um 0,3 Prozent. Insgesamt können dadurch bis zu 14,4 Prozent der Rentenleistung verloren gehen.