Rudolstadt – Politiker gegen Gefängnis-Schließung: „Die JVA muss unbedingt bleiben“

Eislebens Oberbürgermeisterin Jutta Fischer (SPD) tritt wie Landrätin Angelika Klein (Linke) für den Fortbestand der Justizvollzugsanstalt in Volkstedt ein. „Die JVA muss unbedingt erhalten bleiben“, sagte Fischer am Montag der Mitteldeutschen Zeitung. Das Gefängnis sei für die Region „ein Wirtschaftsfaktor, der in die Millionen geht“.