Bordell in Stuttgart – Polizisten mit „blutigem Sekret“ bespuckt

In einem Stuttgarter Bordell sind in der Nacht zum Sonntag zwei Polizisten von einem randalierenden Freier verletzt worden. Nach einem Streit mit einer Prostituierten sei der 26 Jahre alte Mann zunächst mit einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aneinandergeraten, teilte die Polizei am Sonntag in Stuttgart mit. Dabei sei der Mann im Gesicht verletzt worden.