Problem bei unteren Einkommen – Fehler im Steuersystem: Wenn nach der Gehaltserhöhung weniger übrig ist als davor

Mehr Netto vom Brutto versprechen die Parteien. Doch das deutsche Steuerrecht ist nicht gerecht. Nach einer Gehaltserhöhung bleibt teilweise weniger auf dem Konto als davor. Das trifft ausgerechnet besonders häufig Geringverdiener, wie eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt.Von FOCUS-Online-Autorin Tatjana Grassl