Morbus Sudeck – Ärzte rätseln über Krankheit: Nach harmloser Verletzung bleiben Schmerzen für immer

Seit über 100 Jahren bringt Morbus Sudeck Ärzte wie Betroffene an ihre Grenzen: Nach einer Verletzung klingen die Schmerzen nicht wie erwartet ab. Vielmehr verstärken sie sich extrem, es gesellen sich weitere Symptome hinzu wie Schwellungen und Schweißbildung. FOCUS Online hat mit einem Patienten und Medizin-Experten über das tückische Leidengesprochen.Von FOCUS-Online-Redakteurin Anika Baldzun

Ärzte gaben ihr nur wenige Tage – Bei kleinster Berührung löst sich ihre Haut: Wie Wendy es schafft, ihr Leben zu meistern

Bei der kleinsten Berührung löst sich ihre Haut: Wendy Hilling leidet an der seltenen Erbkrankheit. Die Ärzte gaben ihr nur wenige Tage zu leben. Doch Wendy kämpfte sich durch. Ihr wichtigster Begleiter im Alltag ist heute ihr Hund Ted. Der Vierbeiner rettete ihr bereits mehrmals das Leben.Von FOCUS-Online-Redakteurin Anika Baldzun

Betroffene essen aus lauter Gier sogar Zahnpasta – Der kleine Evan hat eine teuflische Krankheit – sie verursacht ständigen Hunger

Stellen Sie sich vor, Sie essen und essen – doch ein Sättigungsgefühl tritt nicht ein. Im Gegenteil: Sie fühlen sich, als wären Sie kurz vor dem Verhungern. So wird es Evan Brenneman eines Tages ergehen. Denn der 20 Monate alte Junge leidet unter dem seltenen Prader-Willi-Syndrom.

Er leidet am Undine-Syndrom – Achtjähriger Junge mit seltener Krankheit könnte sterben, wenn er zu lange fernsieht

Was für andere Kinder ganz normal ist, ist für den acht Jahre alten Finlay potenziell gefährlich: Wenn er sich vom Fernsehprogramm berieseln lässt, könnte er vergessen zu atmen. Weil seine autonome Atmungskontrolle gestört ist, muss sich der Junge bewusst aufs Atmen konzentrieren.

Tückische Erbkrankheit – Dieser kleine Junge spürt keinen Schmerz – und ist damit ständig in Lebensgefahr

Er bricht sich das Schienbein und verzieht keine Miene. Was nach Superheldenkraft klingt, ist ein genetischer Defekt, der schlimme Folgen für den dreijährigen Dexter hat. Seine Eltern sind in ständiger Alarmbereitschaft, da ihr Sohn auf die Alarmsignale seines Körpers nicht reagieren kann.Von FOCUS-Online-Autorin Anna Keller