Recklinghausen – Neunjähriger fährt mit Auto seiner Eltern zur Kirmes

Mit dem Kindersitz hinter dem Steuer hat sich ein Neunjähriger im nordrhein-westfälischen Recklinghausen im Auto seiner Eltern mitten in der Nacht auf den Weg zur Kirmes gemacht. „Der Junge hatte seine Sitzerhöhung auf den Fahrersitz gelegt und konnte gerade so über das Lenkrad gucken“, teilte die örtliche Polizei am Freitag mit.