Fünf Monate Wartezeit – Schwerkrank und allein gelassen: Therapeuten-Mangel gefährdet Menschenleben

In Deutschland warten Patienten im Durchschnitt 20 Wochen auf den beginn einer Psychotherapie. Das ginge schneller, wenn nach Schweregrad verteilt würde – meint Gesundheitsminister Spahn. Oder wenn mehr Psychotherapeuten eine Zulassung bekämen – sagt ihre Berufsvertretung.Von FOCUS-Online-Autorin Petra Apfel

Männer begehen 80 Prozent der Gewalttaten – Erziehung, Gene, Hormone: Was junge Männer so aggressiv macht

Gewalttätige Aggression geht zum weitaus größten Teil von Männern aus. Die üblichen Verdächtigen, wenn es um eine Erklärung für die männliche Dominanz bei diesen Straftaten gibt, sind die Gene, kulturelle Prägung und das „Aggressions-Hormon“ Testosteron. Doch die Lage ist gar nicht so eindeutig, wie das auf den ersten Blick scheint. FOCUS Online sprach mit einer Wissenschaftlerin, die sich mit dem Phänomen Aggression beschäftigt.Von FOCUS-Online-Autorin Monika Preuk

Schmerzhafter Abschied – Nach dem Tod meines Vaters: „Ich konnte mein Elternhaus nicht einfach entrümpeln“

Über ein Jahr hatte FOCUS-Online-Autor Frank Gerstenberg die Entscheidung aufgeschoben. Dann war klar: Es geht nicht mehr. Das Haus muss verkauft werden. Aber was sollte geschehen mit all den Besitztümern der Eltern – von versteckten Schätzen aus der Dachkammer bis zur Werkstatt des Vaters im Keller. Nur eines stand fest: „Entrümpeln“ kam nicht infrage, schließlich hatten seine Eltern nicht in „Gerümpel“ gelebt.Von FOCUS-Online-Autor Frank Gerstenberg (Köln)

Eiskalte Reaktion – Eltern verstoßen ihre Tochter (19) – als sie auf Foto sehen, mit wem sie eine Beziehung hat

Jung, verliebt und frisch an der Uni: Eigentlich hätte für Emily die schönste Zeit ihres Lebens beginnen sollen. Doch die Eltern der 19-Jährigen hatten bislang nichts von ihrer sexuellen Orientierung gewusst – und reagierten vollkommen unbarmherzig, als sie vom Liebesglück ihrer Tochter erfuhren.

Er zerbrach fast daran – Missbraucht von zwei Frauen: Mann erzählt, wie er Opfer von häuslicher Gewalt wurde

Matt wurde in zwei Beziehungen von seinen Partnerinnen missbraucht. Der 31-Jährige aus North Queensland ist an den Formen der Gewalt, die ihm widerfahren sind, fast zerbrochen. Denn es gibt Ausprägungen, die nichts mit körperlicher Stärke zu tun haben – obwohl er ein großer Mann ist, hatte er keine Chance.

Die dunkle Seite der Persönlichkeit – „Dark Factor“ entschlüsselt: Das verbindet Narzissten, Psychopathen und Sadisten

Das Böse im Menschen hat viele Facetten, aber einen gemeinsamen Kern. Diesen „dark factor“ negativer Persönlichkeitszüge hat ein Psychologen-Team nun erstmals definiert. In der Beurteilung von Straftätern, aber auch im Personalbüro könnte die Entdeckung in Zukunft von Nutzen sein.