Prepaid-Kreditkarten – Diese Kreditkarten gibt es ohne Schufa

Prepaid-Kreditkarten bieten sich immer an, wenn kein festes Einkommen vorhanden ist oder wenn ein ungünstiger Schufa-Eintrag vorliegt. Eine aufladbare Prepaid-Kreditkarte unterschiedet sich von einer klassischen Kreditkarte insofern als Sie bei der Nutzung die volle Kostenkontrolle behalten, da die Karte im Guthaben geführt wird.