Meister des öffentlichen Dialogs – Gewiss ist nur der Tod: Wer war eigentlich Sokrates?

Sokrates, Platon und Aristoteles sind drei der bekanntesten Namen aus der antiken griechischen Philosophie. Von Platon und Aristoteles steht uns noch heute ein umfangreiches Werk zur Verfügung. Doch von Sokrates selbst sind uns keine Schriften überliefert. Seinem Denken und seiner Person auf die Spur zu kommen, ist wie eine detektivische Suche nach der Lösung eines rätselhaften Geheimnisses.Von FOCUS-Online-Autorin Sandra Müller

Leben und Werk – Hannah Arendt: Ein Genie der Freundschaft

Das Leben einer Person ist höchst individuell, jede Geschichte einzigartig. Für die Philosophin und politische Theoretikerin Hannah Arendt war Freiheit und Freundschaft ein ganz zentraler Punkt – sowohl im Leben als auch im Denken. Warum also nicht einmal beim Ende anfangen und auf diese Weise der „Essenz“ ihres Menschenlebens etwas näherkommen?Von FOCUS-Online-Autorin Sandra Müller

Der hermeneutische Zirkel – Das Ganze als Summe seiner Teile

Oft ist es gerade das Alltägliche, über das sich staunen lässt. Nimmt man sich Zeit und beginnt die Welt und ihre Zusammenhänge nicht als gegeben hinzunehmen, ergeben sich interessante Fragen. Wie können wir einander verstehen? Wie kommt es, dass wir den Sinn eines Textes erfassen können? Der hermeneutische Zirkel beschreibt ein Problem, das zeigt, warum man sich über diese Fragen wundern kann.Von FOCUS-Online-Autorin Sandra Müller