„Organspenden – zwischen Tod und Hoffnung“ – Warum die ARD Ihnen jetzt die Angst vor einer Organspende nimmt

Nur jeder dritte Deutsche hat einen Organspende-Ausweis. Das Unbehagen ist groß. Skandale um die Organvergabe haben das Misstrauen noch gesteigert. Die „Story im Ersten“ zeigt alle Seiten einer Organspende – sachlich, eindringlich, einfühlsam. Denn am Ende geht es für jeden einzelnen darum, eine informierte Entscheidung zu treffen.Von FOCUS-Online-Autorin Petra Apfel