Keine regelkonforme Doping-Aufsicht – Doping in Russland: IOC muss jetzt handeln – sonst wird auch die WM zur Farce

Eine Entscheidung steht an. Das IOC berät über einen Kollektivausschluss Russlands von Olympia in Pyeongchang, die Fifa ignoriert klare Hinweise auf Doping im Fußball. Auch der OK-Chef für die WM 2018 spielt eine bedenkliche Rolle. Es müssen endlich harte Konsequenzen her.Von FOCUS-Online-Autor Sebastian Lang

„Lieber werfe ich meine Medaille in den Müll!“ – Doping-Skandal: Biathletin Jana Romanowa will lebenslange Sperre anfechten

Im russischen Doping-Skandal wollen die Biathletin Jana Romanowa und andere Sportler ihre lebenslangen Olympia-Sperren vor dem Internationalen Sportgericht CAS anfechten. „Alles, was jetzt passiert, ist eine schreckliche Ungerechtigkeit“, sagte Romanowa in Moskau der Agentur „Tass“ zufolge.

Olympia 2018 – Zeitplan und Kalender der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang

Olympia 2018 – Zeitplan und Kalender der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Vom 9. bis 25. Februar werden in Südkorea die Olympischen Winterspiele ausgetragen. Es treten Sportlerinnen und Sportler aus 88 Ländern an – auch aus Nordkorea. Die Spiele finden unter dem Motto „new horizons“ („Neue Horizonte“) statt. Der Zeitplan aller Entscheidungen im Überblick.

Wie stabil ist die Lage? – Angst vor Olympia inmitten der Nordkorea-Krise: Deutsche Athleten kritisch

Der politische Konflikt zwischen den USA und Nordkorea scheint etwas an Schärfe verloren zu haben – rund elf Wochen vor Olympia in Pyeongchang ist die Sorge der deutschen Wintersportler aber nach wie vor groß. Manch einer erwägt trotz vierjähriger Vorbereitung einen Startverzicht, sollte sich die Lage wieder zuspitzen.