Gunter Gabriel ist tot – Freund über tödlichen Treppensturz: „Er ging von einer Platzwunde aus“

Wie am Donnerstagnachmittag bekannt wurde, verstarb Countrysänger Gunter Gabriel eineinhalb Wochen nach seinem 75. Geburtstag an den Folgen eines schweren Treppensturzes. Wie ein Freund von ihm jetzt in einem Interview berichtet, hat Gabriel die Auswirkungen seines Unfalls wohl tragischerweise unterschätzt.

Country-Musiker stirbt mit 75 Jahren – Zum ersten Interview lud mich Gunter Gabriel in Bus ein – bei abgedunkelten Scheiben

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er – immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 – nun ist der im nordrhein-westfälischen Bünden geborene Musiker an den Folgen eines Treppensturzes gestorben.

Country-Musiker stirbt mit 75 Jahren – „75 ist nichts Besonderes, es geht doch immer weiter“: Gunter Gabriel ist tot

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er – immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 – nun ist der im nordrhein-westfälischen Bünden geborene Musiker an den Folgen eines Treppensturzes gestorben.

Schwesta Ewa verurteilt – Als Kind verprügelt: Warum für die Rapperin Gewalt völlig „normal“ ist

Als rappende Ex-Prostituierte wird Schwesta Ewa im Jahr 2011 bekannt. Jetzt muss die Frankfurterin wegen Zuhälterei und gefährlicher Körperverletzung für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Dieser Werdegang wundert einen nicht. Ewa Müller, wie die Rapperin mit bürgerlichem Namen heißt, kennt kein Leben ohne Gewalt – und das schon seit frühester Kindheit.

Schwesta Ewa – Als Kind verprügelt: Warum für die verurteilte Rapperin Gewalt völlig „normal“ ist

Als rappende Ex-Prostituierte wird Schwesta Ewa im Jahr 2011 bekannt. Jetzt muss die Frankfurterin wegen Zuhälterei und gefährlicher Körperverletzung für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Dieser Werdegang wundert einen nicht. Ewa Müller, wie die Rapperin mit bürgerlichem Namen heißt, kennt kein Leben ohne Gewalt – und das schon seit frühester Kindheit.