Formel 1 in Kanada – „Lächerlich“: Vettels Zorn legte sich auch nach der Pole nicht

Es war der Aufreger während des Qualifyings zum Kanada-Grand-Prix am Samstag: Als Sebastian Vettel auf seiner schnellen Runde in Q2 auf drei trödelnde Konkurrenten auflief, durch den Pulk Slalom fahren und stark abbremsen musste, platzte ihm im Funk der Kragen: „Es ist doch einfach lächerlich, was die Kerle da anstellen“, plärrte Vettel in den Helm.Von Experten des Portals Motorsport-Total.com

Streit um angeblichen Hybrid-Betrug – Hamilton und Lauda beschweren sich öffentlich über Ferrari, aber FIA erteilt Freispruch

Die FIA setzt der Diskussion ein Ende: Das Hybridsystem des Ferrari SF71H ist legal. Das hat der Automobilverband nun entschieden. Zuvor hatten sich Lewis Hamilton und Niki Lauda öffentlich beschwert. Einen Protest hat das Mercedes-Team jedoch nicht eingereicht.Von Experten des Portals Motorsport-Total.com

Formel 1 in Monaco – Ferrari unter Betrugsverdacht – Vettel-Team korrigiert Batterie-Software

Der Formel-1-Klassiker in Monaco wird im Vorfeld von den Betrugsvorwürfen gegen Ferrari überlagert, der Batteriestreit um das Team von Sebastian Vettel spitzt sich zu. Wie die FIA nun gegen die Scuderia vorgeht, wieso man die Software korrigieren musste und wie die Vorwürfe lauten.Von Experten des Portals Motorsport-Total.com

Formel 1 – Ferrari-Schmach in Barcelona: Vettel schlägt Alarm und zählt eigenes Team an

Sebastian Vettel hat Ferrari aufgerufen, die Performance-Probleme beim Spanien-Grand-Prix zu untersuchen. Sich auf der Entschuldigung, dass Pirelli eine spezielle Reifenkonstruktion nach Barcelona lieferte und sie den Roten schlechter gelegen hätte als der Konkurrenz, auszuruhen, ist Vettel zu wenig. Man sei zu langsam gewesen: „Wenn wir es nicht erkennen, sind wir mehr als blind“, so Vettel.Von Experten des Portals Motorsport-Total.com