Comedy in Mönchengladbach – Bademeister Schaluppke im TIG Theater MG am 12. April

Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebüt gab. In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.Von Gastautorin Iris Kater

Natutschutz in Mönchengladbach – NABU NRW verleiht Dr. Hermann-Klingler-Jugendpreis an die NIERS-Kids

Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche Wickrathberg hat Der NABU NRW den Dr. Hermann-Klingler-Jugendpreis 2017 an die NAJU-Gruppe NIERS-Kids aus Mönchengladbach verliehen. Zur Preisverleihung erschienen Dr. Marion Mittag, Jurymitglied und Tochter von Namensgeber Dr. Hermann Klingler sowie Bernhard Kamp, Geschäftsführer des NABU NRW.Von NABU NRW null (Nordrhein-Westfalen)

Politik in Mönchengladbach – „Ich will zum politischen Engagement ermutigen“ – Gülistan Yüksel besucht Gesamtschule Rheydt-Mülfort

„Gespräche mit Schüler- und Besuchergruppen sind eine meiner schönsten Aufgaben als Abgeordnete. Denn außer Politik zu machen, will ich auch andere ermutigen, sich politisch zu engagieren und sich für die Mitmenschen einzusetzen“, sagt Gülistan Yüksel, die in dieser Woche Jugendliche in der Gesamtschule Rheydt-Mülfort besuchte und damit ein Versprechen einlöste.Von Gastautorin Gülistan Yüksel MdB (Mönchengladbach)

Theater im Gründungshaus Mönchengladbach – Entertainer Jörg Knor: „Filou!“ Mit Show durchs Leben

Auf der Bühne erkennt man im Halbdunkel ein Stück Paris: das Künstlerviertel Montmartre, in dem der Parodist und Entertainer Jörg Knör als kleiner Junge zeichnen gelernt hat. In dieser Kulisse zeichnet er jetzt wieder – nur dieses Mal seine Lebensgeschichten. Von Gastautorin Iris Kater

Kultur in Erkelenz – „So Liegen Sie Richtig Falsch“: Bernhard Hoëcker zu Gast

Unaufhaltsam und ohne Umwege geht Philanthrop Bernhard Hoëcker auf seine Mitmenschen am 25. Februar in der Kultur GmbH der Stadt Erkelenz zu. Auf typisch hoëckereske Art widmet er sich deren Denkstrukturen, dreht und wendet diese im Scheinwerferlicht, klopft ab, bohrt nach, analysiert – und hilft der Welt wie immer auf die Sprünge, natürlich nie auf direktem Weg.Von Gastautorin Iris Kater

Comedy in Mönchengladbach – Berndt Stelter: „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“

Es gibt Comedians, die einen Schenkelklopfer nach dem anderen ins Publikum feuern. Kabarettisten, die tiefgründig Ursachenforschung betreiben und nicht selten ein Sammelsurium aus Schmunzeln, Lachen und Schweigen ernten. Und es gibt Bernd Stelter. Am 17. März gastiert er im TIG-Theater Mönchengladbach und bringt direkt das Kabuff-Orchester mit, denn „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“.Von Gastautorin Iris Kater

TIG-Theater in Mönchengladbach – Das neue Solo-Programm: „Gernot Hassknecht – Jetzt wird’s persönlich“

Deutschlands beliebtester Choleriker ist zurück: Gernot Hassknecht. Aber nicht als sanftmütiger, zurückhaltender Entertainer. Nein, in seinem zweiten Solo-Programm „Gernot Hassknecht – Jetzt wird’s persönlich!“ nimmt er es für sein Publikum … persönlich am 10. März im TIG-Theater in Mönchengladbach.Von Gastautorin Iris Kater