Studie der Hans-Böckler-Stiftung – Machen Sie den Check: So viele Wohnungen können Sie sich in Ihrer Stadt leisten

In den 77 deutschen Großstädten fehlen gut 1,9 Millionen bezahlbare Wohnungen. Darunter etwa 1,4 Millionen günstige Apartments unter 45 Quadratmetern für Einpersonenhaushalte. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. Von FOCUS-Online-Autorin Tatjana Grassl

Steigende Mieten – Tausende Menschen protestieren in Berlin gegen „Mietenwahnsinn“

Rund 13.000 Menschen haben am Samstag in Berlin gegen steigende Mieten protestiert. Trotz des anfangs starken Regens zogen sie vom Potsdamer Platz durch Schöneberg bis nach Kreuzberg. Unter dem Motto „Widerstand – gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ hatten 254 Initiativen und Organisationen zu dem Protest aufgerufen.

Studie der Hans-Böckler-Stiftung – Auch außerhalb der Großstädte können sich viele keine passende Wohnung mehr leisten

In Deutschland fehlt es massiv an bezahlbarem Wohnraum. Rund zwei Millionen Haushalte finden keine für sie passende Wohnung, ergibt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Betroffen sind nicht nur einwohnerstarke Großstädte, sondern auch Provinzstädte wie Moers oder Koblenz.Von FOCUS-Online-Autorin Tatjana Grassl

„Metropolfilialen“ in Innenstädten – Supermärkte bauen Wohnungen und Kindergärten auf ihre Dächer – das ist der Grund dafür

Wegen Wohnungsnot und knapper Flächen in vielen Städten geben Handelsketten die klassische Filiale mit großem Parkplatz auf. Stattdessen setzen sie auf Kombinationen mit Wohnungen und sogar Kindergärten. Das hat mehrere Vorteile – selbst Möbelgiganten wie Ikea wollen dabei sein.