Wegen Hitzewelle – Korallen vor australischer Küste im Jahr 2016 massenhaft abgestorben

Die Korallen im Great Barrier Reef vor der Küste Australiens sind im Jahr 2016 einem Bericht zufolge massenhaft abgestorben. Rund 30 Prozent der Korallen in dem Riff seien der Hitzewelle zwischen März und November 2016 zum Opfer gefallen, heißt es in einer am Donnerstag in der Fachzeitschrift „Nature“ veröffentlichten Studie.