Musiker pro Merkel – Herbert Grönemeyer hält Flüchtlingssituation in Deutschland für einen „Glücksfall“

Musiker Herbert Grönemeyer hält die Flüchtlingssituation für einen Glücksfall. „Weil wir endlich wieder gefordert werden, Engagement zu zeigen. So hat die Gesellschaft ja auch reagiert, indem sie sich sehr für Flüchtlinge einsetzt“, sagte der Sänger in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

„Uns Deutschen kommt besondere Rolle zu“ – Burda-Vorstand Philipp Welte appelliert für Kampf um Pressefreiheit

Der Mord am saudischen Regime-Kritiker Jamal Khashoggi sorgte weltweit für Entsetzen. Das lag zum einen an der grausamen Tat an sich. Zum anderen, weil der Fall zeigt, dass Pressefreiheit immer noch keine Selbstverständlichkeit ist. Khashoggis Tod – offenbar ein Auftragsmord – zeigt: ein neues Zeitalter im Kampf um freie Berichterstattung ist angebrochen, meint Burda-Vorstand Philipp Welte.