Landtagswahl Bayern – CSU für Koalitionsverhandlungen mit Freien Wählern

Die CSU hat bei der Landtagswahl in Bayern dem vorläufigen Endergebnis zufolge die absolute Mehrheit verloren, bleibt jedoch stärkste Partei. Dahinter folgen die Grünen, die SPD ist nur noch einstellig. Auch AfD, Freie Wähler und FDP ziehen in den Landtag ein, die Linke verfehlt den Einzug. Alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Landtagswahl Bayern 2018 – CSU-Sondierungsteam für Koalitionsverhandlungen mit Freien Wählern

Die CSU hat bei der Landtagswahl in Bayern dem vorläufigen Endergebnis zufolge die absolute Mehrheit verloren, bleibt jedoch stärkste Partei. Dahinter folgen die Grünen, die SPD ist nur noch einstellig. Auch AfD, Freie Wähler und FDP ziehen in den Landtag ein, die Linke verfehlt den Einzug. Alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Es geht um 60.000 Stimmen aus Niederbayern – Streit um Wahlliste gefährdet FDP-Einzug in Bayerischen Landtag

Ein seit Monaten schwelender Rechtsstreit um die Nominierung des Direktkandidaten im Stimmkreis Passau-West bringt den Einzug der FDP in den bayerischen Landtag in Gefahr. Wie das Landgericht Passau dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Donnerstag) bestätigte, prüft der Vorsitzende Richter zurzeit die Klage eines FDP-Kreisrats aus Vilshofen gegen die Wahlliste der Liberalen in Niederbayern (Aktenzeichen 4 O 590/18).

Dirndl-Populistin im Angriffsmodus – Wie die AfD um Ebner-Steiner den Bayerischen Landtag verändern wird

Sie inszeniert sich im traditionellen bayerischen Dirndl, die blonden Haare trägt sie meist offen, die angespannte Körperhaltung wirkt angriffslustig: Die 40-jährige niederbayerische AfD-Spitzenkandidatin Katrin Ebner-Steiner ist zum Gesicht des Erfolges ihrer Partei in Bayern geworden – und gibt damit einen Vorgeschmack darauf, wie die AfD den Bayerischen Landtag mit ihrem erstmaligen Einzug verändern wird.Von FOCUS-Online-Redakteurin Larissa Launhardt

Dirndl-Populistin – Wie die AfD um Ebner-Steiner den bayerischen Landtag verändern wird

Sie inszeniert sich im traditionellen bayerischen Dirndl, die blonden Haare trägt sie meist offen, die angespannte Körperhaltung wirkt angriffslustig: Die 40-jährige niederbayerische AfD-Spitzenkandidatin Katrin Ebner-Steiner ist zum Gesicht des Erfolges ihrer Partei in Bayern geworden – und gibt damit einen Vorgeschmack darauf, wie die AfD den bayerischen Landtag mit ihrem erstmaligen Einzug verändern wird.Von FOCUS-Online-Redakteurin Larissa Launhardt

CSU – Söder will Allianz mit Freien Wählern – Schwarz-Grün eher unwahrscheinlich

Am Tag drei nach der Schlappe bei der Bayern-Wahl hat die CSU in München am Mittwochmorgen die erste Runde der Sondierungsgespräche eröffnet. Bis auf die AfD will die CSU mit allen im Landtag vertretenen Parteien reden. Rein rechnerisch haben die Christsozialen, die bei der Landtagswahl am Sonntag bitter abgestraft wurden, mehrere Optionen, um eine stabile Regierung zu bilden.Von FOCUS-Online-Redakteur Ulf Lüdeke

Landtagswahl Bayern 2018 – Freie Wähler sehen „keine roten Linien“ für Koalition mit CSU – Söder lästert über Berlin

Die CSU hat bei der Landtagswahl in Bayern dem vorläufigen Endergebnis zufolge die absolute Mehrheit verloren, bleibt jedoch stärkste Partei. Dahinter folgen die Grünen, die SPD ist nur noch einstellig. Auch AfD, Freie Wähler und FDP ziehen in den Landtag ein, die Linke verfehlt den Einzug. Alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Koalitionssondierungen in München – Söder will Allianz mit Freien Wählern: Warum schwarz-grüne Träume keine Aussicht auf Erfolg haben

Am Tag drei nach der Schlappe bei der Bayern-Wahl hat die CSU in München am Mittwochmorgen die erste Runde der Sondierungsgespräche eröffnet. Bis auf die AfD will die CSU mit allen im Landtag vertretenen Parteien reden. Rein rechnerisch haben die Christsozialen, die bei der Landtagswahl am Sonntag bitter abgestraft wurden, mehrere Optionen, um eine stabile Regierung zu bilden.Von FOCUS-Online-Redakteur Ulf Lüdeke

Landtagswahl Bayern 2018 – Grünen-Chefin Baerbock vor Bayern-Sondierung: CSU muss sich inhaltlich bewegen

Die CSU hat bei der Landtagswahl in Bayern dem vorläufigen Endergebnis zufolge die absolute Mehrheit verloren, bleibt jedoch stärkste Partei. Dahinter folgen die Grünen, die SPD ist nur noch einstellig. Auch AfD, Freie Wähler und FDP ziehen in den Landtag ein, die Linke verfehlt den Einzug. Alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.