Heftiger Orkan fegt über Deutschland – Wetter-Experte über den ersten Sturm des Jahres: Das macht „Burglind“ so gefährlich

Orkantief „Burglind“ wütet mit bis zu 150 Kilometer pro Stunde über Deutschland. Damit hat uns der erste schwere Sturm des Jahres erreicht. FOCUS Online hat einen Klima-Experten gefragt, ob es tatsächlich immer mehr und immer schwerere Stürme gibt.Von FOCUS-Online-Redakteurin Anke Kotte

Folge des Klimawandels – Kapstadt droht wegen extremer Dürre Trinkwasser-Stopp

Kapstadt geht wegen der schlimmsten Dürre seit Jahrhunderten das Wasser aus. Wenn es nicht bald regnet, droht Ende April die „Stunde Null“, in der die Stadt in Südafrika das Wasser abstellen muss. Dann müssten sich die rund 4,5 Millionen Einwohner ihr Wasser unter Aufsicht von Militär und Polizei an 200 Verteilungspunkten abholen.

El-Niño setzt Teufelskreis in Gang – Treibhausgas auf neuem Rekordwert – schuld ist nicht nur der Mensch

Die Menge an CO2 in der Luft ist so hoch wie seit drei bis fünf Millionen Jahren nicht mehr. Der rasante Anstieg in 2016 liegt  auch am Wetterphänomen El-Niño. Es ist für knapp 9 Milliarden Tonnen Kohlendioxids verantwortlich – ein Viertel der menschlichen CO2-Emission.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald

Schuld ist ein Klimaphänomen – CO2-Konzentration auf neuem Rekordwert: Was das für die Zukunft der Erde bedeutet

Die Menge an CO2 in der Luft ist so hoch wie seit drei bis fünf Millionen Jahren nicht mehr. Der rasante Anstieg in 2016 liegt auch am Wetterphänomen El-Niño. Es ist für knapp 9 Milliarden Tonnen Kohlendioxids verantwortlich – ein Viertel aller jährlich vom Menschen verursachten CO2-Emission.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald