Behörden sehen Wohl des Kindes gefährdet – Eltern dürfen ihren Sohn nicht Lucifer nennen

Den ungewöhnlichen Namen Lucifer haben Eltern für ihr Kind in Kassel ausgesucht, scheiterten damit aber an den Behörden. Ein Standesbeamter der Stadt Kassel habe vermutet, der Vorname könne das Wohl des Kindes gefährden, sagte Matthias Grund vom Amtsgericht in Kassel am Mittwoch. Das Gericht war von dem Beamten zur Klärung des Falls eingeschaltet worden.