Bei Angkor Wat festgenommen – Nach „Porno-Tänzen“: Kambodschanisches Gericht fällt Urteil gegen sieben Touristen

Wegen angeblicher obszöner Gesten haben sieben Rucksacktouristen Kambodscha verlassen müssen und sind in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Das berichteten lokale Medien am Montag. Sie waren Ende Januar nach einer Privatparty in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat festgenommen und angeklagt worden.