Reform der Europäischen Währungsunion – Risiken zu groß: Warum nordische Eurostaaten keine Transferunion wollen

Bei den Beschlüssen der Euro-Finanzminister zur Reform der Europäischen Währungsunion (EWU) haben die nordischen Eurostaaten eine klare Kante gezeigt. Sie haben verhindert, dass umfangreiche neue Mechanismen zur Risikoteilung und Vergemeinschaftung beschlossen wurden.Von Gastautor Jürgen Matthes