Iranische Regierung droht mit hartem Vorgehen – Iran: Zwei Menschen bei Protesten gegen Regierung getötet – Internet gesperrt

Seit drei Tagen halten die Proteste im Iran an. Zuletzt hatte es dutzende Festnahmen gegeben. Nun sind bei Zusammenstößen am Rande von „illegalen Protesten“ in der Stadt Dorud zwei Menschen getötet worden, sagte der stellvertretende Gouverneur der Provinz Lorestan, Habibollah Chodschastehpur, am Sonntag im Staatsfernsehen.