Von Campylobacter bis Escherichia – Das sind die gefährlichsten Keime in Ihrem Zuhause – und so schützen Sie sich

Manche Erreger haben ein besonders hohes Risiko-Potenzial. Sie führen zu Durchfall, Entzündungen und im schlimmsten Fall zu Blutvergiftung. Dabei handelt es sich nicht um exotische Exemplare, sondern diese Gruselkeime sind Haushaltsmikroben, also in unserer Umgebung anzutreffen. Wer sie kennt, kann sich davor gezielt schützen.