100 Länder, 900 Milliarden Euro Investionen – Warum Deutschland beim Megaprojekt Seidenstraße nicht außen vor bleiben darf

China plant ein Wiederauflage der legendären Seidenstraße – und will damit 100 Länder erreichen. Deutschland hat sich bislang nicht klar dazu geäußert, ob es mitmacht – ein Fehler, findet der frühere Siemens-Chef Heinrich v. Pierer.Von FOCUS-Online-Experte Heinrich von Pierer