Tierschutz in Hannover – Hund Chico eingeschläfert – PETA: „Politik muss Menschen und Hunde schützen“

Mischlingshund Chico ist am Montag in Hannover eingeschläfert worden. Die Entscheidung traf die Veterinärbehörde auch wegen einer schweren Kieferverletzung des Hundes, die häufige Operationen nötig gemacht hätte, berichten verschiedene Medien.Von FOCUS-Online-PETA Deutschland e.V. (Stuttgart)