Europäische Verteidigungsunion – Nie war es wichtiger, endlich Fortschritte zu machen

Wir in Europa müssen enger zusammenrücken. Daran besteht kein Zweifel. Und das ist auch keine Neuigkeit. Ein weiteres Mal deutlich wurde das beim ersten Nato- und G7-Treffen mit US-Präsident Trump neulich in Brüssel. Donald Trump wurde nicht müde, die Europäer zu ermahnen, ja das Ausgabenziel von zwei Prozent des BiPs für Verteidigung zu erreichen.Von FOCUS-Online-Experte Guy Verhofstadt

Vorläufer der Europäischen Union gegründet – Warum wir den 60. Jahrestag der Römischen Verträge feiern sollten

An diesem Wochenende werden die EU-Staats- und Regierungschefs in Rom zusammenkommen, um den 60. Jahrestag der Römischen Verträge zu feiern, mit denen die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, der Vorläufer der Europäischen Union, gegründet wurde.Von FOCUS-Online-Experte Guy Verhofstadt, FOCUS-Online-Gastautor Michael Theurer

Italien-Referendum – Renzi hat sich seine Niederlage selbst eingebrockt

Das Referendum in Italien war vielleicht eines der größten Ablenkungsmanöver der heutigen italienischen Politik. Fälschlicherweise wurde es in manchen Medien als eine Volksabstimmung über Europa dargestellt, von anderen wiederum als ein Versuch, das politische System in Italien zu modernisieren.Von FOCUS-Online-Experte Guy Verhofstadt

Referendum – Italiens „Nein“ ist kein Nein zu Europa

Das Referendum in Italien war vielleicht eines der größten Ablenkungsmanöver der heutigen italienischen Politik. Fälschlicherweise wurde es in manchen Medien als eine Volksabstimmung über Europa dargestellt, von anderen wiederum als ein Versuch, das politische System in Italien zu modernisieren.Von FOCUS-Online-Experte Guy Verhofstadt

Gastbeitrag von Guy Verhofstadt – Das kann die Europäische Union aus Trumps Wahlsieg lernen

Die Reaktionen in Europa auf den Wahlsieg Donald Trumps kamen beinahe reflexartig. Die klassischen Parteien der Mitte gaben sich geschockt und bereiteten dem designierten Präsidenten einen frostigen Empfang. Rechte Parteien, Populisten und Nationalisten hingegen jubelten vielerorts, sehen sich selbst bestätigt. Beide Seiten liegen meiner Ansicht nach falsch.Von FOCUS-Online-Experte Guy Verhofstadt