Auf 24 Prozent – Türkische Zentralbank hebt Leitzins um 6,25 Prozent an

Die türkische Zentralbank hat ihren Leitzins um 625 Basispunkte auf 24 Prozent angehoben. Wie die Zentralbank in Ankara am Donnerstag nach ihrer regulären Sitzung mitteilte, hob sie den zentralen Leitzins von 17,75 Prozent auf 24,00 Prozent an. Die türkische Lira gewann daraufhin fünf Prozent an Wert hinzu und wurde um die 6,00 zum Dollar gehandelt.

Nach Reibekäse-Skandal – Rentner (85) soll 10.000 Franken für Ladendiebstahl zahlen – jetzt hat der Discounter Fehler eingeräumt

Nach dem unfassbaren Fall um den vermeintlichen Diebstahl einer Packung Reibekäse im schweizerischen Aarau hat sich die betreffende Discounterfiliale der Warenkette „Denner“ nun zu Fehlern bekannt. Sie übernimmt zudem die Kosten von insgesamt 10.000 Franken, die dem vermeintlichen Ladendieb, einem 85-jährigen Rentner, zur Last gelegt worden waren.

Aarau in der Schweiz – Ein Päckchen Reibkäse und Hausfriedensbruch kosten Rentner fast 10.000 Franken

Im November 2017 wurde einem Rentner wegen Hausfriedensbruchs der Prozess gemacht. Der Auslöser: Ein Päckchen Reibkäse für 1.95 Schweizer Franken. Angeblich habe der 85-Jährige diesen gestohlen und laut Aussage eines Wachmanns in einer Tasche mit „doppelten Boden“ verstaut. Zwei Monate später wurde dem Senior das bloße Betreten der Bodenplatten vor dem Discounter zum Verhängnis.

FOCUS-Online-Deal mit WeltSparen – 250 Euro Bonus und die höchsten Festgeld-Zinsen sichern

Nachrichten über steigende Zinsen lesen wir Deutschen zur Zeit nicht oft. Dabei gibt es außerhalb der Landesgrenzen Banken, die mit Zinserhöhungen Kunden anwerben wollen. Für heimische Sparer sind diese Angebote über das Zinsportal WeltSparen erreichbar. Im Herbst gibt es darüber hinaus bis zu 250 Euro extra in Form von Prämien und Bonuszahlungen.

FOCUS-Titel – Zeitbombe Altersversorgung

Weil die geburtenstarken Jahrgänge jetzt in Rente gehen, steht das System vor dem Kollaps. Durchschnittsverdienern drohen Renten an der Armutsgrenze. Wegen der Niedrigzinsen wackelt auch die private Absicherung. In den Bilanzen der Lebensversicherer schlummern Milliardenrisiken. Finanzminister Scholz will eine Garantie des Rentenniveaus bis 2040. Kanzlerin Merkel lehnt das wegen der hohen Kosten ab