Ukraine – Hunderttausende Einwohner von Kiew müssen bis Herbst ohne warmes Wasser auskommen

Hunderttausende Einwohner der ukrainischen Hauptstadt Kiew müssen bis Oktober ohne zentrale Warmwasserversorgung auskommen. Der Aufsichtsratsvorsitzende des teilprivatisierten Energieunternehmens Kiewenergo, Iwan Platschkow, bestätigte der BBC am Dienstag entsprechende Erwartungen. Etwa ein Fünftel der Einwohner der Dreimillionenmetropole ist davon betroffen.

Deutscher Discounter-Krieg in den USA? – Lidl will die USA erobern – doch Aldi setzt mit 2500 neuen Filialen zur Großoffensive an

Deutsche Discounter gehen in den USA in die Offensive. Aldi will innerhalb der nächsten fünf Jahre fünf Milliarden Dollar (4,5 Milliarden Euro) investieren und fast 900 neue Läden eröffnen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Lidl wiederum eröffnet diese Woche seine ersten neun Läden in den USA.

Fehler fiel erst nach einem Jahr auf – Wolfsburger Familie reist zum IS aus – und bezieht aus Deutschland weiter Sozialleistungen

Eine in die Kampfgebiete des IS in Syrien und dem Irak ausgereiste Familie hat zunächst noch weiter in Wolfsburg Sozialleistungen bezogen. Der Vater des jungen Mannes hob das Geld per EC-Karte ab. Als der Schwindel aufflog, wurde er verurteilt. Ob die Familie noch lebt, ist unklar.

Mehr Geld für Konsum? – Bundesregierung denkt über Senkung der Mehrwertsteuer nach

Die Kritik am Deutschen Außenhandlesüberschuss wird weltweit immer deutlicher. Vom Internationalen Währungsfonds IWF über die EU-Kommission bis hin zu den Regierungen Frankreichs und der USA werden Forderungen nach einer Verbesserung der deutschen Handelsbilanz laut. Statt die Welt mit seinen Gütern zu fluten, solle Deutschland mehr importieren, so der Tenor.