Gesetzesvorschläge der EU-Kommission – Sammelklagen gegen VW? So will Brüssel Verbraucherrechte gegen Konzerne stärken

Verbraucherrechte in der EU sind vergleichsweise gut – aber schwer einzuklagen. Das haben nicht nur die Geschädigten des VW-Skandals zu spüren bekommen. Die EU-Kommission will nun Abhilfe schaffen. Qualifizierte Institutionen sollen künftig stellvertretend für Geschädigte klagen können.

Gesetzesvorschläge der EU-Kommission – Sammelklagen in der EU? So will Brüssel Verbraucherrechte gegen Konzerne stärken

Verbraucherrechte in der EU sind vergleichsweise gut – aber schwer einzuklagen. Das haben nicht nur die Geschädigten des VW-Skandals zu spüren bekommen. Die EU-Kommission will nun Abhilfe schaffen. Qualifizierte Institutionen sollen künftig stellvertretend für Geschädigte klagen können.

Wegen EZB-Strafzins – Um Strafzinsen zu entgehen, lagern Banken tonnenweise Euro-Milliarden in Tresoren

Finanzhäuser in Deutschland bunkern nach Angaben der Bundesbank wegen der Strafzinsen weiterhin Milliarden Euro in Tresoren. „Aktuell werden noch immer knapp über zehn Milliarden Euro von Kreditinstituten als Bargeld gehortet, um Negativzinsen zu entgehen“, sagte Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele der Deutschen Presse-Agentur.

„Eingriff in die Koalitionsfreiheit“ – Deutschlands Beamte klagen gegen Gewerkschaftsgesetz von Andrea Nahles

Der Beamtenbund dbb klagt gegen das Tarifeinheitsgesetz von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Das teilte der dbb-Vorsitzende Klaus Dauderstädt am Dienstag in Berlin mit. Das Gesetz richtet sich gegen die Zersplitterung bei Gewerkschaften.