Versehen in der Kita kostete ihn fast das Leben – Schon eine Erdnuss kann tödlich sein: Vom Alltag mit einem hochallergischen Kind

Ein Kribbeln im Mund, ein Kratzen im Hals, Atemnot: Wenn Melanies siebenjähriger Sohn auch nur mit einem Hauch von Erdnuss in Berührung kommt, reagiert er so heftig, dass der Notarzt kommen muss. Melanie berichtet, was es bedeutet, immer mit der Angst vor einem Zusammenbruch zu leben.

„Er stand blutüberströmt vor mir“ – ‚Krankenschwester warnt: „Ich sehe täglich, was passiert, wenn Eltern keinen Helm tragen“

Seit 20 Jahren arbeitet Marietta als Krankenschwester auf einer Neurochirurgischen Intensivstation. Bei ihr liegen Patienten, die schwere Verkehrsunfälle hatten, Hirnblutungen oder Hirntumore. Viele ihrer Patienten sind Fahrradfahrer, die beim Sturz keinen Helm getragen haben.

Masern, Mumps, Diphterie – Hat Ihr Kind alle wichtigen Impfungen?

Impfungen zählen zu den wirksamsten und umstrittensten Maßnahmen des Gesundheitssystems. Manche Eltern sind verunsichert und fürchten, ihrem Kind mit einer Impfung zu schaden. FOCUS Online zeigt die Krankheiten und Impfungen mit jeweiligen Nebenwirkungen und Komplikationen im Vergleich.Von FOCUS-Online-Redakteurin Christina Steinlein

„zwanghaftes Sexualverhalten“ – WHO: Sexsucht jetzt offiziell psychische Krankheit – aber trotzdem keine Suchtkrankheit

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat „zwanghaftes Sexualverhalten“ als psychische Störung anerkannt und in ihren Katalog für Krankheiten aufgenommen. Als Sucht auf einer Stufe mit Glücksspiel oder Drogenmissbrauch klassifizierte die in Genf ansässige Organisation „Sexsucht“ jedoch nicht.