Statistik der Familienkasse enthüllt – Starker Anstieg: Behörden überwiesen 2018 über 400 Millionen Kindergeld ins Ausland

Die deutschen Behörden haben im vergangenen Jahr Kindergeld in Höhe von rund 402 Millionen Euro ins Ausland überwiesen. Unter den knapp 252 000 Kindern, für die Kindergeld in europäische Staaten oder die Türkei überwiesen wurde, bildeten die polnischen Kinder (123 855) die größte Gruppe. Das geht aus der Statistik der Familienkasse für 2018 hervor. Gezahlt wurde zudem für rund 32 500 Kinder mit deutschem Pass, die im Ausland lebten.

Frau fordert – Es muss okay sein, seine Familie an Weihnachten nicht sehen zu wollen

An Weihnachten zu den Eltern oder Verwandten zu fahren, um gemütlich mit ihnen an einem Festtagstisch zu sitzen – nicht für jeden ist das eine schöne Vorstellung. Im Gegenteil: Für einige ist die Aussicht darauf geradezu furchtbar. Deshalb beschließen manche, Weihnachten lieber ohne ihre Familie zu verbringen. Aus guten Gründen.