Historische Tragödie – Vor 30 Jahren in Essen: Flugzeugabsturz an der Ruhr forderte 21 Todesopfer

Am 8. Februar 1988, gegen 8 Uhr, wurde das sonst so idyllische Ruhrtal von einer Katastrophe erschüttert: Über den Auen zwischen Mülheim-Mintard und Essen-Kettwig wurde ein Flugzeug von einem Blitz getroffen, zerbrach in der Luft und zerschellte anschließend am Boden. Rückblick auf eine Tragödie, die vor 30 Jahren 21 Menschen das Leben kostete.Von Gastautor Peter Dettmer

Villa Hügel in Essen – Erste große Albers-Ausstellung seit 30 Jahren

Mit Josef Albers. Interaction wird erstmals seit 30 Jahren wieder eine große Werkschau des in Bottrop geborenen Künstlers gezeigt. Gut 130 Arbeiten – der Hauptteil davon aus bedeutenden amerikanischen Sammlungen – sind ab dem 16. Juni in der Villa Hügel, dem einstigen Wohnhaus der Industriellenfamilie Krupp, zu sehen.Von null Villa Hügel Essen (Essen)

Wettbewerb in Essen – Jugend musiziert – Junge Talente mit Flötentönen und Tastenzauber

Startschuss zu Jugend musiziert 2018: In den kommenden Wochen finden bundesweit wieder die Regionalwettbewerbe zum Nachwuchswettbewerb statt, wie am Samstag, 27. Januar, in der Folkwang Musikschule Essen: Junge Talente treffen auf alte die Werke alter Meister und hoffen auf die Qualifikation für die Landes- oder sogar Bundesebene.
Von Gastautor Peter Dettmer