Poincarés Mitschuld – Historiker sicher: Frankreich drängte Deutschland in den Krieg – aus Rache

Trägt Frankreich eine größere Schuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges als bisher angenommen? Der Würzburger Historiker Rainer F. Schmidt ist sich sicher: Paris heizte im Sommer 1914 die Situation bewusst an, um Berlin zum Krieg zu drängen. Dafür hatte es zwei Gründe.Von FOCUS-Online-Autor Armin Fuhrer

Schlacht bei Langemarck – Wie die Nazi-Propaganda ein Gemetzel aus dem Ersten Weltkrieg für sich nutzte

Singend sollen junge deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg die feindlichen Stellungen überrannt haben. So erzählte es der Mythos von Langemarck. Einst war er in Deutschland weit verbreitet – und half den Nazis, das nationalistisch eingestellte Bürgertum für sich zu gewinnen.Von FOCUS-Online-Autor Harald Wiederschein

Schlacht bei Langemarck – Wie die Nazi-Propaganda sogar ein Gemetzel aus dem Ersten Weltkrieg für sich nutzte

Singend sollen junge deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg die feindlichen Stellungen überrannt haben. So erzählte es der Mythos von Langemarck. Einst war er in Deutschland weit verbreitet – und half den Nazis, das nationalistisch eingestellte Bürgertum für sich zu gewinnen.Von FOCUS-Online-Autor Harald Wiederschein