Abnehmen mit Blick auf die Uhr – „Friss die Hälfte der Zeit, statt friss die Hälfte“ – Warum Intervallfasten funktioniert

Beim Brunchen greift Anna Engler gerne zu Eiern und Speck. Da können es auch schon mal zehn Streifen Bacon sein. „Ich bin ein absoluter Genussmensch“, sagt die 32-jährige Berlinerin. Sie verzichtet auf keine ihrer Lieblingsspeisen und nimmt trotzdem stetig ab. Seit Februar nun schon 14 Kilo. Ihre Methode: Intervallfasten.

Forscher kratzen am Ruf der Bakterien – Die ernüchternde Wahrheit über Probiotika: Alles, was Sie über die Bakterien wissen müssen

Probiotika haben eine ausgezeichneten Ruf. Die „guten Bakterien“ sollen positiv auf die Darmflora wirken und das Immunsystem stärken. Doch ganz so toll sind Lakto- und Bifidobakterien nicht: In Joghurts stecken weniger probiotische Kulturen als vermutet. Jetzt bringen auch noch US-Forscher den guten Ruf ins Wanken.

Forscher kratzen am Ruf der Bakterien – Teuer und spärlich vorhanden: Die ernüchternde Wahrheit über „gesunde“ Probiotika

Probiotika sind Lebensmittel oder Medikamente, die bestimmte Arten von Bakterien enthalten. Besonders bekannt sind Joghurts mit probiotischen Kulturen, denn viele Hersteller werben extra mit den „guten Bakterien“ in ihren Joghurt-Produkten. Doch US-Forscher bringen den guten Ruf ins Wanken.

Expertengespräch – Fasten als Mittel zur Regeneration und Vorsorge gegen Zivilisationskrankheiten

Dieter Melchart fastet einmal pro Jahr für sieben Tage. Er ist Leiter des Kompetenzzentrums für Komplementärmedizin und Naturheilkunde vom Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Ein Gespräch über die Vor- und Nachteile, die Fasten haben kann.Von FOCUS-Online-Redakteurin Christina Häußler

Sie fühlt sich wie eine „unförmige Masse“ – Eine Schwangere erzählt: Für meine Kinder kämpfe ich gegen meine Essstörung

Stress im Job und Privatleben treiben Milena in eine Essstörung. Als sie schwanger werden will, steht ihr das extreme Untergewicht im Weg. Milena nimmt langsam wieder zu. Nun ist sie zum zweiten Mal schwanger. Die Verantwortung für zwei kleine Lebewesen hat sie gelehrt, besser mit dem eigenen Körper umzugehen.