Ein Freund, ein guter Freund – DKMS: Zum Internationalen Tag der Freundschaft

Am 30. Juli ist der Internationale Tag der Freundschaft. Dieser Tag soll an die Bedeutung der Freundschaft zwischen Personen, Ländern und Kulturen erinnern. Eine Freundschaft ist eine Beziehung, die sich durch Zuneigung, Vertrauen und Sympathie auszeichnet und in jeder Gesellschaft weltweit eine herausragende Rolle spielt. Menschen schließen Freundschaft miteinander, weil sie in der Regel etwas verbindet, so auch Stammzellspender und ihre Empfänger.

Dortmund – Gefährliche Raupe breitet sich weiter aus

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich in diesem Jahr in ganz Deutschland aus. In Recklinghausen mussten zwei Grundschulen geschlossen werden und auch in anderen deutschen Städten kam es zu Schließungen von Spielplätzen, Schulen oder Kindergärten. Auch Dortmund ist betroffen. Auf städtischem Gebiet ist die gefährliche Raupe vor allem im Fredenbaumpark unterwegs.

Dortmund – Cybermobbing: Dortmunder Mutter schickt Hilferuf nach WhatsApp-Attacken

Chronisch psychische Erkrankungen, Suizidfälle oder sogar Amokläufe: Es muss schon viel passieren, dass es dazu kommt. Jahrelanges Cybermobbing zum Beispiel kann eine Rolle spielen. Eine Dortmunder Mutter schickt jetzt einen Hilfeschrei, nachdem ihre Tochter nach fiesen WhatsApp-Attacken nicht mehr anders konnte, als ihre Schule zu verlassen. Auch eine Dortmunder Schulleiterin und ein Psychotherapeut erzählen von ihren Erfahrungen.

Dortmund – Erste Pläne gegen Dieselfahrverbot: B1 und Brackeler Straße betroffen

Seit Monaten arbeitet die Stadt daran, ein Dieselfahrverbot für Dortmund abzuwenden. Denn die Schadstoffbelastung in der Westfalenmetropole ist so hoch, dass die Grenzwerte nicht eingehalten werden. Jetzt hat die Stadt erste Vorschläge veröffentlicht, wie die Luft sauberer werden könnte – zumindest in der Nähe der Messsstellen.