„Es war mein Fehler“ – Zuckerberg übernimmt Verantwortung für Facebook-Skandal

In einer bereits am Montag vorab verbreiteten Stellungnahme Zuckerbergs für den Ausschuss des Abgeordnetenhauses übernimmt Facebook-Chef Mark Zuckerberg die Verantwortung für den Daten-Skandal des Konzerns. „Es war mein Fehler und das tut mir leid“, schrieb der 33-Jährige. „Ich habe Facebook gestartet, ich führe es, und ich trage die Verantwortung dafür, was hier passiert.“