So kommentiert Deutschland: Antisemitismus – „Dass Juden selbst die Solidarität einfordern müssen, ist eine peinliche Tragödie“

Vor einer Solidaritätskundgebung in mehreren deutschen Städten hat der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, erneut Juden davor gewarnt, sich in Großstädten öffentlich mit einer Kippa zu ihrer Religion zu bekennen. So kommentiert die deutsche Presse das leider noch immer aktuelle Thema Antisemitismus.