Chiemgauer, Elbtaler, Carlo – Euro, nein danke! 46 deutsche Regionen setzten auf ihre eigene Währung

Für kleine, lokale Geschäfte ist der Euro keine Option mehr. Um den Lokalhandel anzukurbeln lautet die clevere Antwort: eine Regionalwährung einführen. Vom Chiemgau bis Holstein handeln schon 46 Regionen mit ihren eigenen Scheinen – mit überraschenden Vorteilen.Von FOCUS-Online-Autor Christoph Sackmann