Bestsellerautor von „Die Königschroniken“ – Autor und Historiker Stephan M. Rother erklärt 5 Walpurgisnacht-Geheimnisse

Wer nicht auf die neue „Game of Thrones“-Staffel warten will, wird beim mittelalterlich geprägten Roman „Die Königschroniken: Ein Reif von Bronze“ fündig. Dass Autor Stephan M. Rother seine Welt so detailliert beschreibt, kommt nicht von ungefähr: Er ist studierter Historiker. Gewalt, Sex, Hexenverbrennungen: Passend zur Walpurgisnacht am 30. April erklärt er, wie es damals wirklich zuging.