„Kindle Storyteller Award“ – „Bin der letzte Mensch, der Briefe schreibt“: Franziska van Almsick über ihre Liebe zum Schreiben

Seit ihrem Rückzug aus dem Profi-Sport ist Franziska van Almsick erfolgreiche Geschäftsfrau, Buchautorin und setzt sich seit Jahren mit ihrer Stiftung dafür ein, dass jedes Grundschulkind in Deutschland sicher schwimmen kann. Aktuell hat sie eine neue Aufgabe an der Angel: Die 40-Jährige wählt als Jurorin des „Kindle Storyteller Awards“ auf der Frankfurter Buchmesse den vielversprechendsten Self-Publishing-Autor. FOCUS Online sprach mit van Almsick vor der Verleihung am Donnerstag.

„Meistens diskret“ von Marie Waldburg – 5 Geheimnisse, die Deutschlands Society-Expertin über Promis verrät

Marie Waldburg hat sie alle getroffen: in Hollywood George Clooney, Whitney Houston oder Brad Pitt und in der Münchner High Society deutsche Größen wie Helmut Dietl oder Bernd Eichinger. Seit 40 Jahren arbeitet die Frau mit der tiefen, rauchigen Stimme als Promi-Reporterin. Nun hat Waldburg, inzwischen 70 Jahre und mehrfache Großmutter, ein Buch über ihre aufregenden Berufsjahre geschrieben. In „Meistens diskret“ erinnert sich die Gräfin mit vielen lustigen und spannenden Anekdoten an ihre lange Karriere zurück.

„Den Festsaal habe ich auch mal geputzt“ – Autorin bekommt Buchpreis von der Universität, in der sie als Putzfrau arbeitet

Caitriona Lally hat viel zu tun: Sie putzt im Trinity College in der irischen Hauptstadt Dublin, verbringt Zeit mit ihrer 14 Monate alten Tochter – und zwischendurch schreibt sie Bücher. Nun staunte sie nicht schlecht, als sie einen Anruf von ihrer Arbeitsstätte bekam: Es ging nicht um ihren Putzjob. Das Trinity College prämierte stattdessen ihren Debütroman mit einem Literaturpreis.

Rufus Beck – 20 Jahre „Harry Potter“: Der Mann, dessen Stimme die Kindheit von Millionen Menschen prägte

Vor 20 Jahren erschien erstmals die deutsche Fassung von „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Rufus Beck gab dem Zauberschüler in der deutschen Hörbuchfassung seine unverwechselbare Stimme – zum Jubiläum kehrt er auf die Lesebühne zurück. Für FOCUS Online erinnert sich der 61-Jährige an seine Treffen mit J.K. Rowling und wie er das „Harry Potter“-Universum mit prägte.Von FOCUS-Online-Redakteurin Alina Bähr

Autor aus der Karibik – Ritter der Queen: Literatur-Nobelpreisträger V. S. Naipaul mit 85 Jahren gestorben

Seine Romane fanden international begeisterte Leser – auch die Queen. Nun ist der Literaturnobelpreisträger V.S. Naipaul tot. Der Autor sei im Alter von 85 Jahren am Samstag friedlich gestorben, teilte seine Familie nach Angaben der Agentur PA mit. „Er war ein Riese in allem, was er erreicht hat, und er starb im Kreis seiner geliebten Menschen, nachdem er ein Leben voll wunderbarer Kreativität und Streben gelebt hatte“, heißt es in einer Erklärung von Lady Naipaul.