Projekt „Kulturschrank“ in Braunschweig – Iran und Mexiko starten mit Ausstellungen

Eine Vielfalt von unterschiedlichen Kulturen lebt in Braunschweig zusammen. Mit dem Projekt „Kulturschrank“, das seit Herbst letzten Jahres an den Start gegangen ist, möchte das Haus der Kulturen e.V. einen Einblick in einzelne Herkunftskulturen der jeweiligen Einwohner/innen Braunschweigs geben.Von FOCUS-Online-Haus der Kulturen Braunschweig e.V. (Braunschweig)

Kultur in Braunschweig – Kunst von Claude Pelet: Ausstellung im Haus der Kulturen

Der Künstler Claude Pelet, geboren 1965, lebt in Lunel, in der Nähe von Nîmes, einer Partnerstadt Braunschweigs. Er ist Autodidakt, Maler und Gestalter von Comics. Die Ausstellung seiner Bilder im Haus der Kulturen „L‘Eclectique Claude Pelet“, ist eine Retrospektive seiner vielfältigen künstlerischen Arbeit von den Anfängen bis zum heutigen Tag.Von FOCUS-Online-Haus der Kulturen Braunschweig e.V. (Braunschweig)

Basteln, Geschichten und Disco – In Braunschweig steigt ein internationales Kinderfest

Unter dem Motto „Kindern ein Zuhause geben“ wird es auch in diesem Jahr in einer Kooperation mit der Stadt Braunschweig-Fachbereich Kultur ein internationales Kinderfest geben. Spiel, Spaß, Kinderleckereien mit Weltgeschmack, Bastelaktionen, Geschichten und eine Kinderdisco sorgen für einen fröhlichen Nachmittag. Von FOCUS-Online-Haus der Kulturen Braunschweig e.V. (Braunschweig)