Bahn-Mitarbeiter spricht über ICE-Chaos – „Das Einbauen von ETCS musste schnell und ohne viele Tests gehen“

Seit der feierlichen Eröffnung der neuen ICE-Strecke zwischen Berlin und München am vergangenen Sonntag hat die Bahn mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Zugausfälle standen vor allem in den ersten Tagen auf der Tagesordnung. Ein Insider packt jetzt gegenüber FOCUS Online aus und verrät, ob wirklich ein neues System schuld ist an den Problemen.

Neue Strecke Berlin-München – „Kämpfen jeden Tag um jeden einzelnen Zug“: Bahn offenbart Überforderung bei Highspeed-ICE

Die neue ICE-Strecke von Berlin nach München versprach Kunden der Bahn, in nur vier Stunden zwischen den beiden Großstädten zu reisen. Doch seit der Eröffnung wurde der Ärger der Fahrgäste immer größer: Zugausfälle und Verspätungen stehen auf der Tagesordnung. Jetzt entschuldigt sich die Bahn und nimmt Stellung.