Bis zu 40 Meter großer Brocken – Erst vor wenigen Tagen entdeckt: Asteroid kommt der Erde am Freitag überraschend nah

Ein erst am Wochenende entdeckter Asteroid soll am Freitag relativ nah an der Erde vorbeifliegen. Der Himmelskörper namens „2018 CB“ solle um 23.30 Uhr MEZ in einer Entfernung von rund 64.000 Kilometern unseren Planeten passieren, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Diese Entfernung entspricht weniger als einem Fünftel der Strecke zwischen Erde und Mond.

Neue Entdeckungen auf Jupiter – Nicht einfach eine Wolke: Gewaltigster Sturm unseres Sonnensystems verblüfft Experten

Auf dem größten Planeten unseres Sonnensystems wirbelt seit hunderten von Jahren ein gigantischer Sturm. Er ist sogar größer als unsere Erde. Bei ihrem Vorbeiflug hat die Nasa-Raumsonde „Juno“ Überraschendes über den Sturm und seinen Planeten entdeckt.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald

Neue Entdeckungen auf Jupiter – Nicht einfach eine Wolke: Gewaltiger Sturm unseres Sonnensystems verblüfft Experten

Auf dem größten Planeten unseres Sonnensystems wirbelt seit hunderten von Jahren ein gigantischer Sturm. Er ist sogar größer als unsere Erde. Bei ihrem Vorbeiflug hat die Nasa Raumsonde „Juno“ Überraschendes über den Sturm und seinen Planeten entdeckt.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald

Weltraumschrott oder Steinklumpen – Leoniden im November: Das steckt hinter der mysteriösen Leuchterscheinung

Etliche Menschen haben am gestrigen Abend einen Feuerball am Himmel beobachtet. Vor allem über Süd- und Westdeutschland soll er am Himmel zu sehen gewesen sein. Doch was steckt hinter der mysteriösen Leuchterscheinung? FOCUS Online hat Experten befragt.Von FOCUS-Online-Redakteurin Lisa Kleine

Weltraumschrott oder Steinklumpen – Keine Leoniden? Das steckt hinter der mysteriösen Leuchterscheinung

Etliche Menschen haben am gestrigen Abend einen Feuerball am Himmel beobachtet. Vor allem über Süd- und Westdeutschland soll er am Himmel zu sehen gewesen sein. Doch was steckt hinter der mysteriösen Leuchterscheinung. FOCUS Online hat Experten befragt.Von FOCUS-Online-Redakteurin Lisa Kleine

Droht uns ein Armageddon? – Auf Kollisionskurs mit der Erde: So groß ist die Gefahr eines Kometeneinschlags wirklich

Immer wieder kreuzen Asteroiden und Kometen die Umlaufbahn der Erde. Sie drohen auf der Erde einzuschlagen. Solche Einschläge führen zu den größten kosmischen Katrastophen und könnten die Erde zerstören. Deshalb versucht die europäische Raumfahrtagentur ESA, die Gefahren vorherzusagen.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald

Nicht alle gleich alt – Überraschung im Orionnebel: Junge Sterne könnten deutlich schneller entstehen als gedacht

Astronomen der Europäischen Südsternwarte, kurz Eso, haben den Orionnebel detailliert beobachtet und dort drei unterschiedliche Populationen sehr junger Sterne gefunden, wie die Eso mitteilte. Damit könne sich das Verständnis davon, wie sich Sterne in Haufen bilden, grundlegend ändern.