US-Topbanker gibt Prognose ab – JPMorgan-Chef verunsichert Anleihekäufer: US-Zinsen steigen auf 4 Prozent

Jamie Dimon, Vorstand der US-Großbank JPMorgan Chase hat am Dienstag die Teilnehmer an den Anleihen- und Währungsmärkten mit seinen Aussagen zum amerikanischen Zinsniveau geschockt. Er sieht ein gesundes Wachstum der Konjunktur im laufenden Jahr, der Zins kann in Folge auf vier Prozent steigenVon Finanzen100-Redakteur Adam Maliszewski