Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Angela Merkel hat Bayernwahl verloren – Große Koalition ist faktisch am Ende

Angela Merkel hat die Bayernwahl verloren. Ihre Große Koalition ist nach dem historisch schlechten Abschneiden von CSU und SPD faktisch am Ende. Der bayerische Erdstoß dürfte sich in Berlin zum Erdbeben auswachsen, denn: Die große Verliererin der Bayernwahl heißt: Angela Merkel. Nach dem desaströsen Abschneiden von CSU und SPD bei der Landtagswahl ist Merkels Große Koalition in Berlin praktisch am Ende.

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Angela Merkel hat die Bayernwahl verloren – die Große Koalition ist faktisch am Ende

Angela Merkel hat die Bayernwahl verloren. Ihre Große Koalition ist nach dem historisch schlechten Abschneiden von CSU und SPD faktisch am Ende. Der bayerische Erdstoß dürfte sich in Berlin zum Erdbeben auswachsen, denn: Die große Verliererin der Bayernwahl heißt: Angela Merkel. Nach dem desaströsen Abschneiden von CSU und SPD bei der Landtagswahl ist Merkels Große Koalition in Berlin praktisch am Ende.

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Schwarz-grüne Koalition in Bayern? Der CSU würde ein Ende der Alleinherrschaft guttun

Die CSU verbreitet schlechte Laune. Die Grünen verbreiten gute Laune. Nun – wenn einer weint und der andere lacht, wen möchte man dann lieber wählen? Es gibt in Bayern zwei Möglichkeiten von Revolution – eine kleine und eine große. Die kleine wäre, falls die CSU ihre absolute Mehrheit verliert und dann ausgerechnet mit den Grünen koalieren müsste.

Aufstand gegen Merkel? – Kanzlerin hat sich ungewohnte Fehler erlaubt

Die meisten Geschichten, die über Ralph Brinkhaus geschrieben wurden, waren Revolutionsgeschichten und hießen irgendwie so: „Revolte gegen die Kanzlerin“ – und beschäftigten sich also vor allem mit den Auswirkungen einer Spitzenpersonalie auf Deutschlands Spitzenpolitikerin Nr 1. Das ist doppelt bemerkenswert: Der neue Fraktionsvorsitzende der Union im Deutschen Bundestag ist so gar kein Revolutionär. Sondern ein Ostwestfale.Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Es gibt keinen Aufstand gegen Merkel, aber sie hat sich ungewohnte Fehler erlaubt

Die meisten Geschichten, die über Ralph Brinkhaus geschrieben wurden, waren Revolutionsgeschichten und hießen irgendwie so: „Revolte gegen die Kanzlerin“ – und beschäftigten sich also vor allem mit den Auswirkungen einer Spitzenpersonalie auf Deutschlands Spitzenpolitikerin Nr 1. Das ist doppelt bemerkenswert: Der neue Fraktionsvorsitzende der Union im Deutschen Bundestag ist so gar kein Revolutionär. Sondern ein Ostwestfale.Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Schlimmer als diese große Koalition könnte eine Minderheitsregierung auch nicht sein

Wenn zwei Menschen sich scheiden lassen, finden wir das inzwischen normal. Wenn zwei Parteien sich scheiden lassen, bricht die Krise aus. Eigentlich sollte es umgekehrt sein: Scheidungen sind eine Katastrophe, Koalitionsbrüche sind normal.Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Der SPD hilft Krawall im Fall Maaßen nicht: Der Sieg geht an Merkel

Der Fall des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zeigt einmal mehr das Dilemma der SPD in der Großen Koalition. Wenn der Behördenchef über seine umstrittenen Chemnitz-Äußerungen nun gehen muss, wem wird das wohl auf das politische Konto geschrieben?Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Publizist: Wer selbst nicht zur Organspende bereit ist, soll auch kein Organ bekommen

Zwei Drittel der Deutschen hätten gerne ein fremdes Organ, falls sie es benötigen. 10.000 Schwerkranke warten in Deutschland auf ein Spenderorgan, aber nur 800 Menschen spenden Organe. Jedes Jahr sterben hierzulande 1000 Menschen, weil sie keine Organe gespendet bekommen. Woher kommt diese gewaltige Differenz zwischen Angebot und Nachfrage? Und was kann man dagegen unternehmen?Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz