"Florenz und seine Maler" – Maler und Mäzene: Wie die Florentiner Meister die Kunst revolutionierten

Florenz im 15. Jahrhundert. Die aufkeimende Metropole ist im kulturellen Aufbruch, mächtige Familien wie die Medici fördern Maler, Poeten, die schönen Künste. Florenz ist das Maß aller Dinge – und mittenmang: Leonardo da Vinci. Die Alte Pinakothek in München widmet in ihrer aktuellen Sonderausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ den Schöpfern unvergänglicher Kunst eine einmalige Sonderausstellung.