Teilweise Entlastung für den Autobauer – Abgasskandal bei BMW: Offenbar deutlich weniger Fahrzeuge betroffen, als angenommen

Wegen betrügerischer Abgassoftware in Dieselautos steht auch BMW im Visier der Behörden – doch offenbar sind weniger Fahrzeuge betroffen, als gedacht. Im Gegensatz zu den massiven Verfehlungen bei Autobauer VW fiel der Abgasskandal bei BMW ohnehin geringer aus, denn die Ermittlungen drehten sich zunächst nur um 11.400 Fahrzeuge. Doch selbst das war wohl zu hoch gegriffen.

Wertverlust in Milliardenhöhe – Schnäppchen-Alarm in Österreich, Polen und Frankreich: Wer unsere alten Diesel-Autos fährt

Abgas-Skandal und Fahrverbote kosten Autobesitzer Milliarden – durch Wertverlust ihrer Dieselautos. Andere EU-Länder reiben sich die Hände, denn sie kaufen tausende gut funktionierende Gebrauchtwagen billig auf. FOCUS Online zeigt die geheimen Diesel-Ströme.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Update und Rückruf – Audi stillgelegt: Landgericht entscheidet bei manipuliertem Diesel gegen Autofahrer

Wer einen Diesel aus dem Volkswagen-Konzern fährt, wird derzeit gleich von zwei Seiten aufs Kreuz gelegt: Entschädigungen für Wertverlust und Diesel-Fahrverbote gibt es nicht – und die Behörden legen gnadenlos die Autos still, wenn der Rückruf abgelehnt wird.Von FOCUS-Online-Experte Michael Winter