Ryanair-Flieger mit 149 Passagieren kurz vor Start beschlagnahmt

Neuer Ärger für Ryanair-Chef Michael O’Leary. Ein Gerichtsvollzieher setzt in Bordeaux eine seiner 737 fest, 149 Passagiere stranden. Französische Behörden wollen die Airline damit zwingen, Schulden bei einem Département zu begleichen.